Nachrichten über Prepaid Karten, billige Handytarife ohne Vertrag und Handy Flatrate Tarife

 Home | Handy Tarifvergleich | Tarifliste | Tarifkategorien | Top 10 | Gutscheine | Handy-Bundles | News   

Handy Tarif News – täglich aktuell

Nachrichten über Prepaid Karten, billige Handytarife ohne Vertrag und Handy Flatrate Tarife

 

 

Dieses Blog wurde verschoben.

Details zu diesem Tarif  Samstag, 17. April 2010

 


Dieses Blog befindet sich nun unter http://tarifnews.justsim.de/.
Sie werden in 30 Sekunden automatisch weitergeleitet oder können dazu hier klicken.

Wenn Sie ein Feed-Abonnent sind, aktualisieren Sie Ihr Feed-Abonnement bitte auf
http://tarifnews.justsim.de/feeds/posts/default.

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

fiotel Prepaid Handytarif im D1-Netz

Details zu diesem Tarif  Dienstag, 13. April 2010

 

fiotel ist eine neuer Prepaid Handytarif im D1-Netz.

Preise für Telefon- und Datentarif 

Sie zahlen bei fiotel günstige 8 Cent pro Minute und SMS. fiotel bietet auch einen Datentarif zum Surfen im Internet mit dem Handy: Hier zahlen Sie 49 Cent pro MB. Die gute Netzabdeckung des D1-Netzes ist ein weiteres Plus für diesen Handytarif.

fiotel Bonuspunkte

Die Preise und die Konditionen sind fast identisch mit denen von discoTEL. Beide Tarife kommen von eteleon. discoTEL zahlt am Ende des Jahres einen 0,5 Cent Bonus pro Gesprächsminute als Guthaben aus. fiotel bietet ab einem Umsatz von 6 Euro fiotel Bonuspunkte. 6 Euro entsprechen dabei 25 Bonuspunkten. Für jede weitere Gesprächsminute bzw. SMS gibt es 8 Bonuspunkte.
Wenn man mehr als 6 Euro pro Monat telefoniert, kommt man durch das Bonuspunkteprogramm letztendlich wie bei discoTEL auf einen Minutenpreis bzw. Preis für SMS von 7,5 Cent .

Aktion zum Start

Bei fiotel bekommt jeder Neukunde zum Start 3 Euro Startguthaben und 200 Bonuspunkte. Die entsprechen 25 Frei-Minuten oder Frei-SMS.

fiotel bietet neben günstigen Preisen alle Konditionen eines echten Prepaid Tarifs: keine Mindestlaufzeit, kein Vertrag, keine Grundgebühr.

Einen Prepaid Tarif Vergleich finden Sie hier.

Labels: , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

congstar jetzt auch mit Surfstick und Tagesflat

Details zu diesem Tarif  Montag, 12. April 2010

 

Jetzt kann man mit dem Laptop per Tagesflat und Surfstick auch mit congstar unterwegs im Internet surfen:

Mit der congstar Internet Tagesflat zahlt man pro Tag 2,49 Euro. Man kann damit 24 Stunden bei bester Netzabdeckung im D1-Netz mit UMTS Geschwindigkeit surfen. Das komfortable D1-Netz war bislang nur bei T-Mobile direkt per Tagesflat T-Mobile web'n'walk DayFlat für 4,95 Euro zu haben. Das gleichfalls verlässliche D2-Netz gibt es zum gleichen Preis per Tagesflat nur direkt bei Vodafone mit Vodafone WebSessions 24h. congstar bietet also beste Qualität zum herausragenden Preis. Per Aktion schenkt congstar seinen Kunden jetzt vier Tage gratis surfen.

Den Surfstick bekommt man bei Bedarf für 39,99 Euro dazu. Mit dem Surfstick liegt man preislich im Vergleich zu anderen Anbietern im Mittelfeld. Einen Vergleich von Tagesflats mit Surfstick finden Sie hier.

Eine Tagesflat mit Surfstick eignet sich besonders für Leute, die nur an wenigen Tagen im Monat mit ihrem Notebook unterwegs das Internet brauchen. Ab sieben Tagen Bedarf sollte man sich für einen Laptop Datentarif entscheiden. Diese gibt es bereits ab 19,95 Euro bei klarmobil, blau, simply und maxxim ohne Vertragslaufzeit.

Labels: , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

klarmobil mit neuem iPhone Tarif

Details zu diesem Tarif  Freitag, 19. März 2010

 

Mobilfunkdiscounter klarmobil bietet eine neuen Flatrate an, die maßgeschneidert ist für iPhone und Smartphone.

klarmobil Komplett Flat 3G

Die neue Flatrate beinhaltet entsprechend ihres Namens genau das, was iPhone Nutzer wünschen: Eine Datenflatrate für unbegrenztes mobiles Surfen im Internet und eine Telefonflatrate für unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze. Das lästige Kombinieren von zwei verschiedenen Daten- und Telefonflatrates entfällt. Und: Mit dieser Flatrate haben Sie absolute Gewißheit über Ihre monatlichen mobilen Internet- und Telefonkosten. Der Preis von 49,95 Euro ist sehr empfehlenswert, wenn man bedenkt, daß Flatrates in alle Netze allein schon für Telefonie erst ab 59,95 Euro zu haben sind, so u.a. die hauseigene klarmobil Flat komplett oder die congstar Full Flat. iPhone taugliche Datenflatrates kosten bei anderen Anbietern zwischen 8,50 Euro - die o2 Internet Handy Flatrate - und 29,99 Euro - die 1&1 Surf-und Phone-Flat. Letztere bietet neben der Datenflatrate auch eine Flatrate für Festnetz Telefonie.

Ein weiterer Vorzug neben dem Preis ist die Mindestlaufzeit der klarmobil Komplett Flat 3G. Sie haben nur drei Monate Mindestlaufzeit, danach können Sie monatlich kündigen.

Bevor Sie sich für die klarmobil Komplett Flat 3G entscheiden, bedenken Sie bitte, daß auch dieser Datentarif von klarmobil - wie alle anderen Datentarife auch - im o2-Netz laufen. Die Reichweite von o2 sollte also vorher einer Prüfung unterzogen werden. Dann sollte unbegrenztem Telefon- und Surfvergnügen nichts mehr im Wege stehen.

Labels: , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Simyo – die Service Simkarte mit Datentarifoptionen

Details zu diesem Tarif  Freitag, 12. März 2010

 

simyo ist eine Simkarte im e-plus Netz, mit der man zum Einheitspreis von 9 Cent in alle deutschen Handynetze und das deutsche Festnetz telefoniert. SMS kosten ebenfalls 9 Cent in alle Netze.

Zahloptionen

Simyo ist die Simkarte mit dem besonderen Service: Es gibt sie als Postpaid oder als Prepaidkarte: Mit der Postpaid Variante kann man bequem per Rechnung zahlen, mit der Prepaid Variante kann vor dem Telefonieren Guthaben aufladen.


Optimal für Partner und Familien

Die Mehrkartenfunktion von simyo bietet die Möglichkeit, bis zu 20 Simkarten zu verwalten. Sie können für jede Simkarte einen anderen simyo Tarif wählen – passend zu den besonderen Telefonbedürfnissen der einzelnen Familien- oder Teammitglieder. Als „SimChef“ haben Sie die volle Kostenkontrolle über alle angeschlossenen Simkarten. Sie können über die Höhe des Guthabens, das aufgeladen wird, entscheiden.

Die Mehrkartenfunktion gibt es nur für die Prepaidkarte von simyo.

Simyo Flatrates

Für besonders günstiges Telefonieren von simyo zu simyo gibt es die simyo Flat. Für 3,90 Euro kann man innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen unbegrenzt im simyo Netz telefonieren. Die simyo Flat ist besonders empfehlenswert für die Mehrkartenfunktion.

Mit der Flat simyo und Festnetz telefoniert man für 14,90 Euro innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen unbegrenzt zu simyo und ins deutsche Festnetz. Gespräche in andere Handynetze kosten 15 Cent, SMS kosten 9 Cent in alle Netze.

Datentarif

Bei simyo hat man die Wahl zwischen zwei Datentarifoptionen: Es gibt einen auf der Prepaid- oder Postpaidkarte enthaltenen Datentarif, bei dem nach versurftem Datenvolumen abgerechnet wird. Hier zahlt man jeweils 24 Cent pro MB. Liegt das mit dem Handy versurfte Datenvolumen unter 3 MB, ist eine Simkarte mit Datentarif zu empfehlen. Mit diesem Datenvolumen kann man ca. 150 E-Mails senden bzw. empfangen, 30 Internetseiten besuchen oder einige Stunden chatten.

Kommt man über das Datenvolumen von 3 MB hinaus, ist das Datenpaket von simyo empfehlenswert. Auch hier wird nur die Simkarte benötigt. Das Datenpaket zur mobilen Datenübertragung kann man zum simyo Einheitstarif dazu buchen. Es umfasst 1 GB und ist auch für eine intensive Nutzung von Internet, E-Mail und Chat auf dem Handy ausreichend. Es kostet 9,90 Euro und ist auf einen Zeitraum von 30 Tagen beschränkt. Ist ein GB aufgebraucht, wird der Datentarif von simyo mit 24 Cent pro MB berechnet. Dann wird pro MB abgerechnet: Man kann mit dem Handy online sein, es wird aber nur abgerechnet, was tatsächlich übertragen wird. Das Volumen des simyo Datenpakets ist durchaus empfehlenswert für Vielsurfer mit Blackberry, iPhone oder Smartphone.

Für alle Tarifoptionen von simyo gilt: Sie genießen die volle Flexibilität. Es gibt keine Mindestlaufzeit, keine Vertragsbindung und keinen Mindestumsatz.

Labels:

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Günstige SMS Tarife

Details zu diesem Tarif  Freitag, 26. Februar 2010

 

Neben dem Minutenpreis für das Telefonieren mit dem Handy spielt für viele der Preis für eine SMS eine wichtige Rolle. Für alle, die nach einem passenden SMS Tarif suchen, gibt es hier einen Vergleich.

Prepaid Tarife mit einheitlichem Minuten- und SMS Preis

Viele Prepaid Tarife bieten für SMS den gleichen Preis an wie für die Telefonminute. Bei discoTEL, helloMobil und Maxxim sind das jeweils 8 Cent pro SMS und Telefonminute in alle deutschen Netze. Da man bei allen drei Tarifen keine Grundgebühr zahlt, kein Mindestumsatz verlangt wird und hohe Flexibiliät durch monatliche Kündbarkeit gewährleistet ist, sind diese Tarife auch als SMS Tarife empfehlenswert.
discoTEL und Maxxim nutzen das D1-Netz, helloMobil das o2-Netz.

Angebot mit besonders niedrigem SMS Preis

Da die SMS besonders in jüngeren Bevölkerungsgruppen als Kommunikationsmittel ganz oben steht, wartet der vom Musiksender viva.tv im e-plus Netz angebotene Tarif VIVA mobile mit einem besonderen Angebot auf: SMS kosten hier nur 6 Cent in alle Netze, die Telefonminute 14 Cent. Wer mehr SMS versendet als telefoniert, sollte sich für VIVA mobile entscheiden. Selbst bei 1oo SMS zahlt man nur 6 Euro.
Auch bei VIVA mobile gilt: keine zusätzlichen Kosten durch Grundgebühren und kein Vertrag. Sie können sich monatlich wieder vom Tarif trennen.
Für den Monat März verspricht VIVA mobile für alle, die ihren Freunden nach der Schule schon wieder viel zu sagen haben, noch eine weitere attraktive Aktion mit dem Titel "Free Calls After School". Innerhalb dieser sind alle zwischen 15 und 16 Uhr geführten Telefongespräche im eigenen Netz kostenlos.

Die SMS Flatrate mit voller Kostenkontrolle


Mein BASE bietet die absolute Sicherheit für SMS Maniacs, die auf mehr als 160 SMS im Monat kommen: Mit der BASE SMS Allnet Flat kann man für 10 Euro monatlich unbegrenzt viele SMS versenden. Und das alles auch ohne zusätzliche Kosten.
Sie brauchen nur ein Mein BASE Basispaket bestellen, das Ihnen monatlich zusätzlich je 30 freie Telefonminuten und je 30 Frei-SMS ins gesamte e-plus Netz garantiert. Das Mein BASE Basispaket hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Sie können monatlich neu wählen, welche Flatrate Pakete von Mein BASE sie nutzen möchten. Die jeweilige Flatrate hat immer nur einen Monat Laufzeit. Die 30 Frei-Minuten und 30 Frei-SMS stehen Ihnen jeden Monat zur Verfügung, auch wenn Sie keine Flatrate buchen.
Die BASE Allnet SMS Flat gilt für alle deutschen Mobilfunknetze.


Labels: , , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Flatrates in alle Netze im Test

Details zu diesem Tarif  Donnerstag, 11. Februar 2010

 

Für alle, die viel telefonieren, ist eine Flatrate für alle Netze die komfortabelste Entscheidung.

Ein Tarif für Vieltelefonierer

Laut Stiftung Warentest gehört man zu den Vieltelefonierern, wenn man monatlich mindestens 330 Minuten telefoniert und 17 SMS versendet. Bei einem günstigen Prepaid Tarif ohne Grundgebühr mit einem Minutenpreis bzw. SMS Preis von 8 Cent (z.Bsp. maxxim oder discoTEL) käme man hier jedoch auf eine Monatsrechnung von nur 27,76 Euro. Eine Flatrate in alle Netze lohnt sich also erst richtig, wenn man ungefähr doppelt so viel telefoniert. Die preiswerteste Flatrate in alle Netze kostet derzeit 50 Euro, die BASE Allnet Flat.

Anbieter von Flatrates in alle Netze

Es gibt Flatrates in alle deutschen Netze, sprich: deutsches Festnetz und alle deutschen Handynetze, mit Vertrag und ohne Vertrag.

Flatrate in alle Netze ohne Vertrag
  • Einige Mobilfunkdiscounter bieten inzwischen auch bei Flatrates die selbe Flexibilität wie bei den Prepaid oder Postpaid Tarifen. Sie können sich monatlich entscheiden, ob Sie die Flatrate brauchen oder nicht.
  • Mit simply, klarmobil und congstar haben Sie eine monatliche Grundgebühr für eine Festnetz Flatrate von 59,95 bzw. 59,99 Euro. Bei der congstar Full Flat ist auch das Abrufen der Mailbox inklusive. Wie die congstar Full Flat garantieren auch die klarmobil Flat komplett und die SIMfix Voll Flat im D1-Netz beste Erreichbarkeit.
  • Wie eine Flatrate in alle Netze funktioniert auch der o2o Postpaid Tarif mit Kostenbremse, die derzeit über Online Bestellung bei 51 Euro liegt. Sie zahlen pro Telefonminute und SMS 13 Cent. Wenn Ihre monatliche Rechnung 51 Euro erreicht, bleibt sie bei diesem Betrag stehen. Alle weiteren Gespräche sind kostenlos. Genauso funktioniert simply basic pro. Hier liegt die Kostenbremse bei 55 Euro. Der Vorteil der Kostenbremsen Tarife: Wenn Sie einen Monat mal unter 380 bzw. 420 Telefonminuten bleiben, zahlen Sie nur die tatsächlich verbrauchten Minuten. Sie telefonieren im o2-Netz bzw. mit simply im D1-Netz.
Diese Flatrates sind absolut empfehlenswert. Sie tragen den rasanten Veränderungen auf dem Tarifmarkt Rechnung.

Flatrate in alle Netze mit Vertrag

  • Bei T-Mobile und Vodafone zahlt man für eine Flatrate in alle deutschen Netze monatlich 79,95 bzw. 74,95 Euro und bindet sich an einen 24 Monate dauernden Vertrag.
  • Mein BASE bietet mit der BASE Allnet Flat innerhalb des Basispakets jetzt eine Flatrate in alle Netze, die sich zwischen diesen beiden erstgenannten Varianten bewegt: Grundsätzlich müssen Sie für ein Mein BASE Basispaket einen Vertrag über 24 Monate abschließen. Innerhalb dieser Zeit können Sie jedoch monatlich neu die Konditionen wählen. Die BASE Allnet Flat für 50 Euro monatlich ist nur eine Option davon. Der Vorteil bei diesem vertragsgebundenen Tarif ist, daß man bei weinger Gesprächsbedarf per Telefon von Monat zu Monat eine günstigere Variante von Mein BASE wählen kann. Unter anderem auch die Base Allnet 500 für monatlich 30 Euro mit 500 Freiminuten in alle deutschen Netze oder die BASE Allnet Flat 50 für 5 Euro mit 50 Freiminuten in alle deutschen Netze.
Oder Sie beschränken sich auf die von Mein BASE gebotenen 30 Freiminuten im eigenen Netz zum monatlichen Nulltarif und sparen so die 2,40 Euro, die Sie dafür bei einem Prepaid Mobilfunkanbieter mit 8 Cent pro Gesprächsminute gezahlt hätten bzw. die 90 Cent bei einem Prepaid Community Tarif mit 3 Cent pro Gesprächsminute im eigenen Netz. Dann zählen Sie aber eindeutig zu den Wenigtelefonierern ...

Labels: , , , , ,

 

0 Kommentare lesen   Kommentar schreiben

 

Alle Tarif News

justsim Twitter Echtzeit News

    iPhone Werbung

    iPhone 3G

    Tarif News Archiv


    Handy Tarifvergleich

    Social Bookmark Button

     

     
       Billige Handytarife | Handy Tarifvergleich | Günstige Handytarife | Handy Tarif News | Gutscheine | Handytarife ohne Vertrag | Billig mobil telefonieren | Tarifkategorien zum günstig mobil telefonieren | Die besten Handytarife | Flatrate Vergleich | Prepaid Vergleich | Mobilfunk-Discounter Vergleich | Mobiles Internet Vergleich | Impressum | RSS